Presse

Wir machen Menschen und Projekte aus der Region sichtbar. Und sind aber auch gerne mal selbst im "Blättle" oder in der "Zittig".

Links, Download-Materialien wie Logo oder Bilder sowie Textbausteine, die unser Schaffen kurz und knapp zusammenfassen: Auf dieser Seite finden sich lauter Informationen die ihr braucht, wenn ihr etwas über uns schreiben oder etwas mit uns aufnehmen wollt. Fehlt etwas? Dann kontaktiert uns jederzeit: Wir stehen gerne für Gespräche oder Rückfragen zur Verfügung.

NWUL_Kontakt

New Work uffm Land
Im Schlatt 7
79774 Albbruck

Icon_presse

Ansprechperson für Medienanfragen:
Tobias Ilg

NWUL_Mail

tobias@newwork-uffm-land.de
+49 176 7031 1711

Pressemitteilungen

Neuer Pop-up-Store soll in Neustadts Mitte entstehen

Das „Wälderherz“ in Titisee-Neustadt soll pünktlich zum Weihnachtsgeschäft zu schlagen beginnen. Der Popup-Store mit Coworking, Café und temporären Verkaufsflächen löst den bisherigen Projektstore in der Hauptstraße ab. Ihm hatte die Pandemie das Überleben schwer gemacht.

Auf dem Albbrucker Gesundheitscampus sollen 1200 Arbeitsplätze entstehen

Stephan Grabmeier, Mitglied der Geschäftsleitung der Zukunftsinstitut Consulting GmbH in Wien, spricht über Chancen der aus einer Krise entstandenen Entwicklung. Ein Leben voller Veränderungen bringe Überraschungen, auf die es gilt zu reagieren. Entsprechend dem Motto sich einzusetzen für eine „enkelfähige Zukunft“ hatte Grabmeier den Besucher*innen des von der Wirtschaftsregion Südwest GmbH exklusiv für die Gemeinde Albbruck und deren Unternehmen angebotenen Vortrags, die Zukunftsfähigkeit von Kommunen und Betrieben beleuchtet.

Innovatives Literaturfestival „Landarbyte“ findet erstmalig statt: Mit Literatur in die Zukunft blicken

Am 21. Mai 2022 findet um 16 Uhr in der Leiterbachhalle in Albbruck das vom Bund geförderte Literaturfestival „Landarbyte“ statt. Mit dabei sind die Autor*in-nen Natalie Gertis, Sandhya Hasswani und SPIEGEL-Bestseller-Autor Marco Maurer. Dazu gibt es einen spannenden Impuls von Jennifer Fritz. Die Veranstaltung wird von der Gemeinde Albbruck und der Landagentur New Work uffm Land umgesetzt. Eingeladen sind alle interessierten Personen aus der Region und dem Umland. Der Eintritt ist frei.

Kreativ-Brainstorming auf dem Bruderhof in Menzenschwand

Am 15. Juni 2021 fand ein kreatives Brainstorming in Menzenschwand statt: Auf Einladung von New Work uffm Land wurden gemeinsam mit Uwe Zell (Inhaber Bruderhof), Manuel Kienzler (Stadtmarketing und Wirtschaftsförderung St. Blasien) und 12 weiteren engagierten Personen aus Dorf und Umgebung erste Ideen eines Nutzungskonzepts für den Bruderhof erarbeitet.

Veröffentlichungen

Literaturfestival „Landarbyte“: Autor*innen reisen mit ihren Leser*innen in die Zukunft

Am Samstag befassen sich in Unteralpfen Schriftsteller mit Wandel und Veränderungen im ländlichen Raum. Neben Natalie Gertis und Sandhya Hasswani ist auch Bestseller-Autor Marco Maurer („Meine italienische Reise“) dabei.

Netzwerkerin für gute Ideen

Dass Monika Studingers jüngstes Baby ausgerechnet „New Work uffm Land“ heißt, ist nicht nur in Sachen Werbewirkung sehr gelungen. Der Name passt auch im metaphorischen Sinne ganz hervorragend zur Co-Chefin der in Albbruck bei Waldshut und in Freiburg angesiedelten Transformationsberatung.

Mitfahr-App und neue Wohnprojekte: Ideen für das Zusammenleben der Zukunft

Der JA-Verein Stühlingen möchte eine Genossenschaft gründen, um Projekte im Bereich Wohnen, Zusammenleben, Kinderbetreuung und Mobilität zu entwickeln. 42 engagierte Teilnehmende entwickeln nun erste Ideen.

Tradition und Innovation verbinden: Dieses Duo will den ländlichen Raum inspirieren

Monika Studinger und Tobias Ilg wollen mit New Work uffm Land am Hochrhein und im Südschwarzwald Zukunftsthemen angehen. Was hinter der Idee steckt und wie die Pläne aussehen.

New - What?! Wie verständliche Konzepte von Neuer Arbeit dem ländlichen Raum eine Perspektive bieten

Ländliche Gegenden bestechen durch herrliche Landschaften, eine gute Luftqualität und stehen für Entschleunigung. Nicht selten aber leiden Dörfer und Kleinststädte unter Stadtflucht und demografischen Wandel. Durch digitale Infrastruktur und moderne Arbeitskonzepte könnte der ländliche Raum wieder an Attraktivität gewinnen.

Das sind und das tun wir.

Schwarzwald und Hochrhein bestechen durch ihre herrlichen Landschaften, leiden aber wie viele andere ländliche Regionen unter dem demografischen Wandel. Die Bevölkerung wird älter und die jungen Menschen ziehen in die umliegenden Städte. Die Folgen: Ein Rückgang von Kulturangeboten, Nahversorgung oder des öffentlichen Personennahverkehrs sowie wirtschaftliche Probleme, wie eine erschwerte Fachkräftesicherung. Zeitgleich schreitet der Wandel der Arbeitswelt unaufhaltsam voran.

New Work uffm Land unterstützt dabei, ländlichen Raum zukunftsfähig und attraktiv zu gestalten – und das stets im Zusammenspiel von Innovation und Tradition. Hierzu gehören Impulse zum Wandel der Arbeitswelt, die Gestaltung neuer Dorfmitten, die Entwicklung von Nachnutzungskonzepten und Steuerung von (digitalen) Modellprojekten. Damit sorgen wir für Fachkräftegewinnung, Erhöhung der lokalen Wertschöpfung und verbesserter Infrastruktur. Und: Wir tragen so auch zu lebenswerten Bedingungen und mehr gesellschaftlicher Teilhabe bei.

New Work uffm Land ist eine Agentur und ein Ideenort für Landräume von morgen. Wir verstehen uns als Think Tank, Ideenschmiede, Netzwerk, Bildungsinitiative, Beschleuniger und Begleiter für Transformation und Anlaufstelle für Menschen, Unternehmen, Kommunen und Institutionen im Schwarzwald und am Hochrhein zu den Themen Neue Arbeit und zukunftsgerichtetes Leben.

New Work uffm Land wurde im Januar 2020 zunächst als Projekt geboren und im Februar 2021 von Monika Studinger und Tobias Ilg als Studinger & Ilg Consulting GbR gegründet. Beide fungieren als Inhaber*in und Landentwickler*in für Landräume von morgen und bringen regionale und überregionale Netzwerke, zahlreiche Erfahrungswerte sowie unterschiedliche Kompetenzen mit ein. Wir leben digital, haben dennoch Unternehmensstandorte in Albbruck und Freiburg.

Materialien zum Herunterladen

New-Work-Uffm-Land_Logo_Gruen

Logo grün, 800x800px, PNG

Logo_Weiss

Logo weiß, 800x800px, PNG

Logo_Schwarz

Logo schwarz, 800x800px, PNG

New-Work-uffm-Land_Orte-Neubelebung_v02

Illustration „Neubelebung“, 1410x1152px, PNG

New-Work-uffm-Land_Neue_Arbeit_v02

Illustration „Neue Arbeit“, 1298x905px, PNG

Innovative_Ortsentwicklung_New-Work-Uffm-Land_Tobias-Ilg_Monika-Studinger

Illustration „Ortsentwicklung“, 1410x1001px, PNG

newworkuffmland_strategie_1

Teamfoto, 1500x980px, JPG

newworkuffmland_strategie_11

Teamfoto, 1500x980px, JPG

newworkuffmland_strategie_111

Teamfoto, 1500x980px, JPG

newworkuffmland_strategie_1111

Teamfoto, 1500x980px, JPG

Broschüre, 2-seitig, PDF

Bitte nutze bei der Verwendung der Logos und der Illustrationen den Credit „Susann Massute für New Work uffm Land“, bei den Bildern „New Work uffm Land“.

Du hast Lust, etwas über New Work uffm Land zu schreiben?