Leistungen

Bringen wir gemeinsam wieder etwas Farbe "uffs Land": Gestalten wir zusammen die Transformation in die neue Arbeitswelt und erarbeiten wir Hand in Hand gemeinwohlfördernde Projekte im ländlichen Raum.

New-Work-uffm-Land_Studinger-Ilg_Schwarzwald_Neue-Arbeit-ländlicher-Raum_Leistungen-bw_2New-Work-uffm-Land_Studinger-Ilg_Schwarzwald_Neue-Arbeit-ländlicher-Raum_Leistungen-col_2

Wer profitiert vom Digitalen Wandel und wer nicht? Wo sehen wir nicht nur Potenziale, sondern notwendigen Aufholbedarf? Wer wird abgehängt und wo zeigen sich Handlungsbedarfe? Es gibt nicht DIE Stadt und DAS Land. Es gibt unterschiedliche Lebenswelten, und diese sollten auch in Zukunft existieren. Das funktioniert aber nur, wenn wir alle von den Chancen und Möglichkeiten des digitalen Wandels profitieren und Zukunft aktiv gemeinsam gestalten. Dabei unterstützt New Work uffm Land: Wir begleiten und beraten, befähigen und begeistern. Mit Konzepten, Ideen, Wissen, Netzwerken und vor allem: Leidenschaft für ein lebenswertes Morgen und Begeisterung für unsere Region.

Unsere Leistungen

Beratung, Begleitung, analog und digital: Wir können so ziemlich alles rund um die Landräume von morgen, weil wir mit vielen Menschen vernetzt denken und gemeinsam arbeiten. Für eine engeltaugliche Welt mit Digitalisierung, Nachhaltigkeit und einem inklusiven Miteinander, der Entwicklung von lebendigen Quartieren und sozialen Innovationen im ländlichen Raum und neuen Dorfmitten, Wohn-, Mobilitäts- und Nahversorgungskonzepten und Co-Working.

Kurzfristige Beratung und langfristige Begleitung, Projektsteuerung, gemeinschaftliche Ideenentwicklung und innovative und nutzerzentrierte Konzeption von Projekten.

Erarbeitung einer ganzheitlichen Digital-Strategie und digitale Projektentwicklung, wie die Implementierung von digitalen Anwendungen.

NWUL_Think-Tank

Think Tank für nachhaltige Befähigung, mehrwertstiftender Projektentwicklung, mehr Wissenstransfer, übergreifender Austausch und interdisziplinärem Netzwerk im Zusammenspiel Tradition und Innovation.

Gestaltung von digitalen und Präsenz-Workshops, Bürger*innen-Dialoge und Veranstaltungen, um Bedürfnisse zu identifizieren und kreative Ideen zu sammeln und zu konkretisieren.

Entwicklung von Nutzungskonzepten für Gebäude und Flächen, beispielsweise Co-Working-Spaces, Multispaces und Dorfbüros, dauerhaft oder im Pop-up-Format, sowohl für öffentliche als auch private Auftraggeber.

Digitale Dienstleistungen unterschiedlicher Art wie die Erstellung von Websites, digitaler Kommunikation und visuelles Design (Logos, Broschüren) für ländliche Kommunen und Unternehmen.

Du hast die Informationen zu New Work uffm Land lieber kompakt in einer Broschüre aufbereitet? Dann lade dir diese gerne hier als PDF-Dokument herunter.

Was wir gemeinsam tun könnten? Das hier.

Bürgermeister*innen suchen für die Ortsentwicklung innovative Ideen

Unter Einbezug der Interessen und Ideen der Einwohner*innen einer Gemeinde erarbeiten wir mit Hilfe von Workshops und Bürger*innen-Dialoge gemeinwohlfördernde Konzepte, die für eine neue Dorfmitte und somit ein lebendigeres Landleben sorgen.

Leerstand und Brachflächen sollen innovativ genutzt werden

Gemeinsam mit Gemeinden, Unternehmen und Bevölkerung werden bedürfnisorientierte Konzepte für ungenutzte Orte erarbeitet, wie temporäre oder dauerhafte Co-Workingspaces, Pop-Up-Ladenflächen, Innovations- und Ausprobierräume oder Dorfbüros.

Eine Kommune möchte ein Modellprojekt aufsetzen

Eine Gemeinde im ländlichen Raum möchte beispielsweise einen digitalen Dorfplatz erschaffen: Wir erarbeiten Thesen, um Bedürfnisse zu identifizieren, bewerten Technologien, begleiten bei der Einführung sowie der Kommunikation, evaluieren und optimieren.

Fachkräftesicherung für mittelständische Unternehmen

Wir führen für Unternehmen oder Verwaltungen in Kommunen im ländlichen Raum kulturverändernde Maßnahmen durch oder entwickeln öffentlich-wirksame Kampagnen, um sich für (junge und erfahrenere) Fachkräfte attraktiver zu positionieren und diese schließlich für das Unternehmen zu gewinnen.

Der Hofladen benötigt ein nachhaltiges Geschäftsmodell

Wir unterstützen Gründer*innen oder ehrenamtlich Tätigende bei der Erarbeitung von nachhaltigen Geschäftsmodellen, stellen unser Netzwerk zur Verfügung und beraten bei der Finanzierung durch unterschiedliche Fördermittel (Landes-, Bundes- oder EU-Mittel).

In unserer Region befinden sich Beispiele, aber auch bundesweit sind reichlich Zukunftsorte vorhanden. Abonniere unseren Newsletter für mehr Inspiration.

Allianz für Beteiligung

Wir sind Teil des Berater*innen-Netzwerks der Allianz für Beteiligung und unterstützen gerne bei Beantragung und anschließender Umsetzung. Möglich ist beispielsweise eine Fördeung durch die Instrumente „Gut beraten“, „Beteiligungstaler“, „Quartierimpulse“ oder „Nachbarschaftsgespräche“. Die Allianz für Beteiligung wird gefördert durch Mittel des Staatsministeriums Baden-Württemberg.

afb-sm-bw

Der Wandel der Arbeitswelt ist geprägt von vielerlei Facetten.

Ob Kulturwandel in Kommunen und Unternehmen, die Entwicklung von innovativen Ideen und deren Umsetzung, die Gestaltung von Konzepten der Neuen Arbeit, die Erarbeitung von temporären Nachnutzungskonzepten oder die Durchführung von Bürger*innen-Dialoge: Es gibt keine fertige Blaupause. Jede Kommune, Organisation oder jedes Unternehmen – ob in den Landkreisen Waldshut-Tiengen, in Lörrach oder im Breisgau-Hochschwarzwald – muss für diese Reise einen individuellen Weg und ein eigenes Tempo finden. Wir helfen dabei, die zahlreichen Abkürzungen und Umwege, gerade Strecken und Kurven sowie Steigungen und Abfahrten zu bewältigen. Verständlich, wertebasiert und unter Berücksichtigung von Traditionen und regionalen Gegebenheiten.

Wir denken glokal. Von der Idee zum Projekt: Alles ist möglich.